Infoline +49 (0)7802 9277-0
Möchten Sie mehr wissen?
Infos und Preisauskünfte zum "Design 120" übermitteln wir Ihnen gerne auf Nachfrage. Bitte nutzen Sie hierzu unser Info-Formular.

Design 120

Ein modernes, energiesparsames Holzhaus mit Flachdach, das nicht nur hohen ökologischen Ansprüchen genügt, sondern auch ästhetisch ansprechend ist. Der voll unterkellerte Kubus beinhaltet zwei Vollgeschosse und weist, dank steiler Hanglage, auch im Kellergeschoss bodentiefe Fenstertüren (straßenseitig) auf. Die Fassade des an Bauhausarchitektur erinnernden Gebäudes ist überwiegend mit schmalen, langen Holzplanken verkleidet, die horizontal verlaufen. Lediglich der überdachte Balkon an der Süd-West-Ecke des Hauses ist weiß verputzt. Moderne Edelstahlgeländer um die Terrasse (Erdgeschoss) und am Balkon (Obergeschoss) betonen die sachliche und schlichte Architektur, und werden von hellgrauen Fensterrahmen unauffällig begleitet. Die Holzverkleidung wurde nicht behandelt und darf vergrauen, dadurch verändert sich die Fassade langsam aber stetig und wirkt lebendig.

Offen Wohnen mit Rückzugsmöglichkeiten

Ins Haus gelangt man über eine Außentreppe, die von der Straße entlang der östlichen Hauswand hinauf zur Eingangstüre führt. Dort tritt man in einen kleinen, abgeschlossenen Flur, von dem es rechts in einen Abstellraum geht. Geradeaus öffnet sich der große, offene Wohnbereich, wo Küche, Esszimmer und Wohnzimmer fließend ineinander übergehen. Dazwischen befindet sich noch ein schmales Treppenhaus, welches die Sofalandschaft in der Nord-West-Ecke optisch verschwinden lässt, so dass der Eintretende nicht gleich dort möglicherweise lümmelnde „Couchpotatoes“ erblickt. Auch die Küche ist auf den ersten Blick nicht einsehbar, sondern geschickt in die durch eine weitere kurze Trennwand abgeschottete Süd-Ost-Ecke eingebaut. Um dorthin zu gelangen, muss man sich nach links wenden. Im Zentrum des Wohnbereichs steht, jeweils nur wenige Schritte von Küche und Sofas entfernt, ein großer Esstisch, der Besucher und Bewohner zum Niederlassen einlädt. Bei schönem Wetter sitzen die Hauseigentümerinnen am liebsten auf ihrer großen Süd-Terrasse, die sie vom Wohnbereich aus betreten können. Unter der aufgeständerten Terrasse befinden sich Stellplätze für die Autos. Der quadratische Terrassengrundriss bezieht sich auf die Architektur des Gebäudes und passend zur Holzfassade besteht der Terrassenboden aus vergrauenden Holzplanken. Im Obergeschoss befinden sich die Privaträume, nämlich zwei Schlafzimmer und ein Badezimmer, die jeweils von einem kleinen Flur zu erreichen sind.

Hell und gemütlich – viele, zum Großteil bodentiefe Fenster – auch im Treppenhaus

-, sorgen für ausreichend natürliches Licht. In hellen Tönen gehaltene Wände, die warme Ausstrahlung der naturhellen Holzbalkendecke und des geölten Eichendielenbodens runden das Ambiente ab. Ein UV-Schutz auf biologischer Laugenbasis erhält die helle Holzfarbe der Decke.

Nachhaltig leben mit erneuerbaren Energien

Geheizt wird mit einer Luft-Wärmepumpe; mit der solar betriebenen Photovoltaikanlage wird mehr Strom erzeugt, als verbraucht wird. Unterstützt wird das Ressourcen schonende Energiekonzept von einem Kaminofen, der dem gesamten Wohnbereich sowohl wohlige Strahlungswärme spendet, als auch

meditative Blicke in lodernde Flammen ermöglicht, was erwünschte Behaglichkeit an trüben Wintertagen erzeugt. „Unsere „Ökowände“ halten die Wärme hervorragend im Haus, zudem haben die Fenster natürlich Wärmeschutzverglasung.“ Überhaupt sind wir sehr zufrieden mit unserem Haus: Wir wohnen nun im dritten Jahr darin und haben keinen einzigen Mangel entdeckt.“

Info-Formular

Ja, ich möchte mehr über das Frammelsberger Holzhaus Design 120 erfahren.

Ich wünsche folgende Zusatzinfos:*

Besitzen Sie ein Baugrundstück?*


*) Pflichtfelder - Alle anderen Felder sind freiwillige Angaben.

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.